Über uns

Der Perro de agua español, hierzulande spanischer Wasserhund,

gehört zu den Hunden, welche in der Wasserarbeit eingesetzt wurden.
Vielfältig wie das Haarkleid sind auch die Einsatzgebiete dieser intelligenten Hunde.

Die braun, weiß, schwarzen Freunde des Wassers werden auch heute noch als Hütehunde, als Gehilfen beim Fischfang, bei derTrüffelsuche… und als Therapiehund … eingesetzt.

…und der Perro bleibt dabei immer ein äußerst kuscheliges Familientier, welches Nachmittage auf der Couch genau so schätzt wie Ausflüge auf den Berg oder ans Wasser…oder vielleicht in den Schnee?!

Über den spanischen Wasserhund wurde schon viel geschrieben. Wenn es jemanden interessiert, über diese uralte, vielseitige und immer stark dem Menschen verbundene Hunderasse zu lesen, empfehlen wir die Website von Thomas Koch, welche unten angeführt ist.

Wir haben schwere Allergiker in der Familie und große Hundeliebhaber. Wie vereint man diese beiden Eckpunkte?

Wir haben das so gelöst: Unserem Haupt-Allergiker wurden nacheinander Haare bzw. Locken verschiedener Hunderassen, welche als nicht-allergieauslösend gelten, nachts (ohne sein Wissen!) unter den Kopfpolster gelegt.

Der spanische Wasserhund hat gewonnen!
Unser Allergiker zeigte gar keine Reaktion und das ist seit drei Jahren so geblieben.

http://www.fuego-del-norte.de/

%d bloggers like this: